Beratungstermin vereinbaren:
online: Erstgespräch
telefonisch: 02272/22270
per Mail: office@kiz-tulln.at

Termine nach Vereinbarung

Adresse:
3430 Tulln an der Donau
Brüdergasse 1-3/Top B1

Frühlingsaktion...

AUFGRUND DER GROßEN NACHFRAGE- AKTION VERLÄNGERT

Erstgespräche -50%!

Vereinbaren Sie sich einen Termin für ein Erstgespräch im Monat Juni. 
Die erste Beratung ist für Sie 50% reduziert!


Wir freuen uns, Sie bei Ihrem Kinderwunsch zu unterstützen!

Die IVF Klinik im Zentrum von Niederösterreich

Persönlich

Kompetent

Familiär

Neu: Erstgespräche jeden Dienstag bis 19:00 Uhr möglich

Ebenfalls sind Erstberatungen via Skype ab nun buchbar
Tel.: 02272/22270
E-Mail: office@kiz-tulln.at

Alle Methoden

Wir bieten alle laut Fortpflanzungsmedizingesetz erlaubten Methoden an.

Infoabende

Aufgrund der aktuellen Situation und
den damit verbundenen Vorgaben
finden derzeit Infoabende statt!

Wir bitten um Ihr Verständnis! 
 

IVF-Fonds

Eine Abrechnung über den IVF-Fonds ist möglich.

IVF@home

Gespräche per Videokonferenz

Nur 3 Termine direkt im KIZ! (Ultraschallkontrolle, Punktion, Transfer)

Gründer und ärztliche Leitung

Dr. Kathrin Sator
Univ.Prof. Dr. Michael Sator

IVF-Spezialisten, Ehepaar und Eltern

INFO

Kinderwunsch konkret

Sie haben sich bereits mit künstlicher Befruchtung befasst und haben konkrete Fragen?

 

Ursachen | Therapiemöglichkeiten | Terminvereinbarung

AKTUELLE INFORMATION

 

GEÄNDERTE TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT:

MONTAG - FREITAG 08:00 - 16:00

Auch wenn die momentane Studienlage keinen Hinweis auf eine akute Gefährdung von schwangeren Frauen und deren Kinder gibt, möchten wir Ihnen maximale Sicherheit bieten:

Alle Therapien werden weitergeführt und müssen wenn keine Einschränkung der Gesundheit vorliegt nicht abgebrochen werden. "IVF@home" - sehr gerne bieten wir auf Wunsch Erstgesprächs- bzw. Beratungstermine per Telefon oder Videokonferenz an. Stimulationen werden ausschließlich bei Patientinnen mit bestehender medizinischer Dringlichkeit durchgeführt, halten Sie diesbezüglich Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt/Ärztin im KIZ. Lediglich die notwendigsten Untersuchungen und Eingriffe sind persönlich vor Ort im KIZ Tulln notwendig. Hier sind wir jedoch bemüht, den Kontakt zu anderen PatientInnen so gering wie möglich zu halten. Selbstverständlich beachten auch wir den empfohlenen Mindestabstand von 1 Meter. Medikamente können gerne per Post zugeschickt werden, Befunde werden auch elektronisch übermittelt. Dies gilt auch für die Einführung bzw. Erläuterung der Medikamentengabe. Neue Behandlungen können jederzeit begonnen werden!
Sollten während der Behandlung Anzeichen wie z.B. Fieber, Husten bzw. Erkrankungen der Atemwege auftreten oder Sie positiv auf Coronavirus getestet sein bzw. sich in Quarantäne befinden, bitten wir Sie uns umgehend telefonisch darüber zu informieren!

Für weitere Details zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Die MitarbeiterInnen des KIZ informieren Sie gerne und stehen für Fragen zur Verfügung!