Beratungstermin vereinbaren:
online: Erstgespräch
telefonisch: 02272/22270
per Mail: office@kiz-tulln.at

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 bis 16:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Adresse:
3430 Tulln an der Donau
Brüdergasse 1-3/Top B1

 

 

Sedierung

Eine Sedierung kann dazu beitragen unangenehme Untersuchungen und Eingriffe besser erträglich zu machen und somit die verbundenen Ängste zu nehmen. Eine Sedierung wird auch als Dämmerschlaf bezeichnet. Bei einer Sedierung wird die Funktion des Zentralnervensystem durch bestimmte Medikamente (Sedativa) gedämpft. Im Unterschied zur Allgemeinanästhesie "Vollnarkose" bleibt die eigene Atmung aufrecht sowie die Schutzreflexe (Husten, Schlucken,...) abgeschwächt vorhanden.
Während der Eingriffe werden Sie durch unseren erfahrenen Anästhesie- und Intensivkrankenpfleger betreut und überwacht.
In unseren Institut werden Sie mit kurzwirksamen Medikamenten behandelt, damit Sie rasch nach dem Eingriff wieder fit sind.
Wir werden im Zuge Ihrer Behandlung die für Sie geeignete Anästhesieform mit Ihnen gemeinsam planen.
 
Was muss ich bei der Sedierung beachten:
Sie müssen am Tag der Untersuchung bzw. des Eingriffes nüchtern kommen. Die letzte Mahlzeit sollte mindestens 6h zurückliegen. 
Das Auto fahren sowie das Bedienen von Maschinen am Tag der Sedierung ist nicht erlaubt.
 
Die Kosten für die Therapie werden nicht von den Krankenkassen oder IVF Fonds übernommen!